Angebote zu "Neumann" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Lizenz zum Klettern - Udo Neumann
14,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 2010

Anbieter: reBuy
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Oberlin:Klettern am Limit
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Klettern am Limit, Titelzusatz: Philosophische Botschaften, Autor: Oberlin, Gerhard, Verlag: Königshausen & Neumann // Königshausen u. Neumann, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Praktische Philosophie // Philosophie, Rubrik: Philosophie // Populäre Darstellungen, Seiten: 160, Gewicht: 212 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Oberlin:Klettern am Limit
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Klettern am Limit, Titelzusatz: Philosophische Botschaften, Autor: Oberlin, Gerhard, Verlag: Königshausen & Neumann // Königshausen u. Neumann, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Praktische Philosophie // Philosophie, Rubrik: Philosophie // Populäre Darstellungen, Seiten: 160, Gewicht: 212 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Oberlin:Klettern am Limit
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Klettern am Limit, Titelzusatz: Philosophische Botschaften, Autor: Oberlin, Gerhard, Verlag: Königshausen & Neumann // Königshausen u. Neumann, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Praktische Philosophie // Philosophie, Rubrik: Philosophie // Populäre Darstellungen, Seiten: 160, Gewicht: 212 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Klettern an der Boulderwand: Übungen und Spiele...
3,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Udini Der elfte Grad
29,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Wenn sich ein leicht abgedrehter Spitzenkletterer und ein sympathisch kreativer Wirrkopf zusammentun, um ein Buch über das Klettern am Rande der leistungsgrenze zu erschaffen, dann muß wohl so etwas wie DER XI. GRAD herauskommen. Klem Loskots und Udo Neumanns schräger Einblick in den Mikrokosmos der Minigriffe und -tritte kommt frisch und frech daher, dass es eine Freude ist. Wie Reinhard Karls Schreibe einst mit dem rotsockigen Alpinistenpathos aufräumte, so machen sich die zwei Autoren daran, die Banalität und langeweile moderner Sportkletterliteratur, oftmals zu reinen Routen- und Bewegungsauflistungen verkümmert, weit hinter sich zu lassen und endlich wieder dem Wesen des Kletterns nachzuspüren: Besessenheit und Begeisterung bis zum Letzten oder in den Worten der Autoren: "Wenn man mit dem Klettern anfängt, baut man sich eine Welt. Wenn man weiter klettert und klettern träumt, klettern isst und klettern atmet, wird aus der welt ein Universum." Die abgefahrenen Texte und das wirre Surfer Layout des großen, querformatigen Buches werden der Aufgabe gerecht, und wer sich hier über unscharfe Bewegungssequenzen oder fehlende Satzzeichen ereifert, ist im falschen Film. Das Buch muß einfach so sein, als Spiegelbild des oberen Tellerands des Klettersports. 365 Tage Klettern und Bouldern präsentieren die Autoren in vielen Bildern, Texten und Skizzen als munteres Roadmovie, dazu gibt's kleine Portraits, Songzitate, Gedankenfetzen. Kurzum: Eine gelungene und unterhaltsame Momentaufnahme. Wer "klettern isst" , bekommt hier einen wirklich leckeren Happen. Udo Neumann, Klem Loskot | Udini Verlag | Format 21 x 31 cm

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Udini Lizenz zum Bouldern
23,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Bouldern leitet sich vom Englischen Wort für einen Felsblock ab und bezeichnet das Klettern ohne Seil und Klettergurt in Absprunghöhe. Sowohl an Felsblöcken als auch an künstlichen Strukturen erlebt Bouldern weltweit seit Jahren eine rasante Entwicklung. Dabei ist Bouldern kein modischer Trendsport, sondern pures, ursprüngliches Klettern für das man wenig mehr als Schuhe, eine Matte und etwas Magnesia braucht. Die Seilfreiheit macht wesentlich akrobatischere Bewegungen als beim Sportklettern möglich, deshalb wird Bouldern auch als das "Labor der Klettertechnik" bezeichnet. Zur Lösung moderner Boulderprobleme braucht man ein gutes Auge, intuitives biomechanisches Verständniss und die Körperbeherrschung eines Zirkusartisten. Um den Blick des Lesers zu entwickeln zeigt "Lizenz zum Bouldern" auf hunderten Photos die besten Boulderer unserer Zeit in konkreten Situationen. Dabei werden Details sichtbar, die bis dahin selbst den Akteuren verborgen waren. "Lizenz zum Bouldern" ist wie ein Blick über die Schulter des modernen Boulderns! Bouldern wird als besonders soziale Aktivität geschätzt. Die räumliche Nähe erlaubt unmittelbare Kommunikation, wie sie beim Routenklettern nicht gegeben ist. Nur wenige Aktivitäten ermöglichen eine solch gemeinschaftliche Erfahrung. Ob Weltklasse und Anfänger, vom gemeinsamen Bouldern profitieren alle! Udo Neumann | Udini Verlag | 1. Auflage Februar 2010 | 192 Seiten

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Udini Lizenz zum Klettern
25,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Als die erste Auflage von Lizenz zum Klettern 1995 erschien, war die Resonanz bei Kletterern und Fachpresse überwältigend. Undogmatisch und phantasievoll werden alle Kriterien behandelt, die bei der Steigerung der eigenen Leistungsfähigkeit am Fels eine Rolle spielen. 2010 erschien die völlig überarbeitete und erweiterte "Lizenz zum Klettern". Auf den 256, zum großen Teil farbigen Seiten nimmt besonders die Klettertechnik breiten Raum ein. Dabei werden die Techniken in konkreten Situation analysiert und nicht an einer Kunstwand "nachgestellt". Der illustre Kreis der "Vorbilder" umfasst einige der besten Kletterer unserer Zeit und reicht vom siebzehn jährigen Wunderkind Adam Ondra über Jule Wurm, Johanna Ernst, Angela Eiter, Chris Sharma, Dave Graham, Fred Nicole, Klem Loskot, Marietta Uhden zu Yuji Hirayama und vielen Anderen. Gezeigt wird das ganze Spektrum klettersportlicher Aktivitäten. Ob bouldern, deep water soloing, Sport- oder Abenteuerklettern und Bigwalls, Lizenz zum Klettern behandelt alles und hält zahllose Tips zur Verbesserung bereit. Hinsichtlich der neuen Trainingsmethoden wird anschaulich gemacht, in welchem Umfang die jeweiligen Prinzipien und Übungen für das Klettern sinnvoll sind. Aus den vorherigen Auflagen übernommen ist die Betonung individueller Unterschiede: Anhand von drei prototypischen Charakteren wird beschrieben, wie individuelle Defizite auch spezielle Lösungen erfordern. Neben den physischen Faktoren beschreibt das Buch auch ausführlich mentale Probleme, die den Weg nach oben bremsen. Das Ganze ist nicht hochtheoretisch, sondern anschaulich und nett zu lesen aufbereitet. Die Neuauflage enthält zahlreiche Grafiken, Fotos und Bewegungssequenzen, die den Erklärungen plastische Gestalt verleihen. Da das Buch keine Informationen zur Sicherungstechnik enthält, eignet es sich nicht als alleiniges Lehrbuch für Anfänger. Wer sich aber möglichst effektiv verbessern will, kommt an Lizenz zum Klettern nicht vorbei. Udo Neumann | Udini Verlag | Auflage 2010 | 256 Seiten

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Neumann, U: Lizenz zum Klettern V 3
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Als die erste Auflage von Lizenz zum Klettern 1995 erschien, war die Resonanz bei Kletterern und Fachpresse überwältigend. Undogmatisch und phantasievoll werden alle Kriterien behandelt, die bei der Steigerung der eigenen Leistungsfähigkeit am Fels eine Rolle spielen. Nun ist die völlig überarbeitete und erweiterte 'Lizenz zum Klettern ' erschienen. Auf den 256, zum grossen Teil farbigen Seiten nimmt besonders die Klettertechnik breiten Raum ein. Dabei werden die Techniken in konkreten Situation analysiert und nicht an einer Kunstwand 'nachgestellt'. Der illustre Kreis der 'Vorbilder' umfasst einige der besten Kletterer unserer Zeit und reicht vom siebzehn jährigen Wunderkind Adam Ondra über Jule Wurm, Johanna Ernst, Angela Eiter, Chris Sharma, Dave Graham, Fred Nicole, Klem Loskot, Marietta Uhden zu Yuji Hirayama und vielen Anderen. Gezeigt wird das ganze Spektrum klettersportlicher Aktivitäten. Ob bouldern, deep water soloing, Sport- oder Abenteuerklettern und Bigwalls, Lizenz zum Klettern behandelt alles und hält zahllose Tips zur Verbesserung bereit. Hinsichtlich der neuen Trainingsmethoden wird anschaulich gemacht, in welchem Umfang die jeweiligen Prinzipien und Übungen für das Klettern sinnvoll sind. Aus den vorherigen Auflagen übernommen ist die Betonung individueller Unterschiede: Anhand von drei prototypischen Charakteren wird beschrieben, wie individuelle Defizite auch spezielle Lösungen erfordern. Neben den physischen Faktoren beschreibt das Buch auch ausführlich mentale Probleme, die den Weg nach oben bremsen. Das Ganze ist nicht hochtheoretisch, sondern anschaulich und nett zu lesen aufbereitet. Die Neuauflage enthält zahlreiche Grafiken, Fotos und Bewegungssequenzen, die den Erklärungen plastische Gestalt verleihen. Da das Buch keine Informationen zur Sicherungstechnik enthält, eignet es sich nicht als alleiniges Lehrbuch für Anfänger. Wer sich aber möglichst effektiv verbessern will, kommt an Lizenz zum Klettern nicht vorbei.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot